Meditationen im Gartenhaus

Kursreihe im Gartenhaus, am Belevue Hotel

Gartenhaus

Meditationen im Gartenhaus

Ort: Im Gartenhaus am Belevue Hotel

 15.00 – 15.40 Uhr | Innerlich ruhen – Schrittweise meditieren lernen
Gyudzhin gibt von 15.00 – 15.40 Uhr Buddhas Anleitungen weiter wie wir unseren Geist in einen meditativen Zustand umwandeln können, in dem störende Ablenkungen und geistige Unruhe auf natürliche Weise aufhören. Die Erklärungen werden am Beispiel der Atemmeditation gegeben und im Mittelpunkt steht das gemeinsame praktische Üben.
  • 21.2. Ruhe bringt Frieden – Den Sinn von Meditation verstehen
  • 28.2. Dabeibleiben ist alles – Freude an Meditation entwickeln
  • 6.3. Beruhigung anbahnen – Die Meditation mit einer besonderen Absicht einleiten
  • 13.3. Gemacht zum Sitzen – Die richtige Meditationshaltung einnehmen
  • 20.3. Achtsamkeit & Wachsamkeit – Zwei verlässliche Partner in der Meditation
  • 27.3. Erlaube dir, zu genießen – In innerer Stille einfach verweilen
 
 

15.45 – 16.30 Uhr | Mit Meditation Sicherheit finden – Buddhas Rat für schwierige Zeiten

Ab 15.45 Uhr üben wir die Meditationen der anfänglichen Ausrichtung des Lamrim. Diese beliebte Überlieferung, die die Lehre Buddhas als Stufenpfad präsentiert, ist altbewährt und zeitlos zugleich. Gerade jetzt, wo unser Grundbedürfnis nach Sicherheit wieder zu Sorgen und Ängsten heranwächst, von denen wir glaubten, sie seien überwunden, bieten uns diese Meditationen eine zuverlässige und stabile Grundlage, diese schwierigen Zeiten mit einem positiven Geist anzunehmen.
  • 21.2. Essenz der Meditation – Die mitfühlende Natur des Geistes für die Meditation benutzen
  • 28.2. Grundlos glücklich – Meditation über die Kostbarkeit des menschlichen Lebens
  • 6.3. Heilmittel Anerkennung – Warum die Gewissheit der eigenen Sterblichkeit wichtig ist
  • 13.3. Zeit, aufzuwachen – Meditation über die Gefahr einer niederen Wiedergeburt
  • 20.3. Innere Freiheit – Meditation über Vertrauen und Hingabe
  • 27.3. Weisheit im Handeln – Meditation über die Bedeutung von Karma
Dieser Kurs bietet dir die Gelegenheit durch die Praxis der Atemmeditation innere Ruhe zu finden und, wenn du möchtest, die tiefgründigen Meditationen der buddhistischen Überlieferung kennenzulernen.
Jeder ist willkommen.
Raum-Ausstattung mit Meditationsmatten und Kissen am Boden (keine Stühle).

Kursleitung

Kelsang Gyudzhin

ist ein deutscher buddhistischer Mönch, der Buddhas Lehre innerhalb der Kadampa Tradition  seit über 20 Jahren studiert und praktiziert. Er ist ansässiger Lehrer am Kadampa Meditationszentrum Dresden und nimmt an einem weltweiten Lehrerausbildungsprogramm der Neuen Kadampa Tradition teil. 
 
Gyudzhin wird allseits für sein gutes Herz und sein ruhiges Wesen geschätzt. Er ist ein inspirierendes Beispiel für einen modernen buddhistischen Mönch, der sich der Aufgabe widmet, jedem zu helfen inneren Frieden und wahres Glück durch Buddhas zeitlose Lehren und seine Anleitungen zur Meditation zu finden. 
  • Termine

    Mittwoch | 15:00 – 15:40 Uhr und 15:45 – 16:30 Uhr

    21.2. | 28.2. | 6.3. | 13.3. | 20.3. | 27.3. 2024

    Teilnehmer die 15 Uhr kommen, können ab 15:45 Uhr ohne erneute Zahlung weiter mitmachen.

    Bitte gern 10 Minuten vorher kommen, um entspannt und in Ruhe anzukommen bevor es losgeht.
  • ORT & Anfahrt

    Im Gartenhaus (am Bellevue Hotel), Große Meißner Str. 15, 01097 Dresden.
  • Beitrag

    8 € pro Termin | 28 € / 65 €  für 4 / 10 Termine | enthalten in: Zentrumskarte, Studienkarte | Mehr Infos...

    Teilnehmer die 15 Uhr kommen, können ab 15:45 Uhr ohne erneute Zahlung weiter mitmachen.

  • Anmeldung

    Teilnahme ist ohne Anmeldung mit Zahlung vor Ort möglich. Bei optionaler Anmeldung & Zahlung vorab erhält man eine Platzreservierung und wird informiert, wenn es mal zu einer Terminänderung kommen sollte.