Wie du Schaden in Nutzen verwandelst

Ein praktischer Meditationskurs, um an äußeren Problemen innerlich zu wachsen

Probleme gibt es wie Sand am Meer und weglaufen kann jeder. Aber einen positiven Umgang mit uns zugefügten Schaden und mit Schwierigkeiten zu finden, braucht regelmäßige Schulung, gegenseitige Unterstützung und auch etwas Mut. Und Hand aufs Herz: Wir müssen lernen innerlich an Problemen zu wachsen, denn sonst werden wir eines Tages von ihnen überwältigt. Von kleinen Störungen im Alltag bis hin zu Trennung, Verletzung, Krankheit oder Tod – wir können uns vor diesen Dingen nicht verstecken.
Tatsächlich haben wir das geistige Potenzial, Probleme als das was sie sind zu akzeptieren und sie anzunehmen. Diese Fähigkeit wird Geduld genannt. Mit Geduld können wir einen friedvollen Geist bewahren, Probleme anschauen, ihre Herkunft verstehen und sie wirklich lösen.
Sei herzlich eingeladen zu diesem Meditationskurs über die Praxis der Geduld und lerne dein inneres Potenzial für grenzenloses Wachstum kennen. 
Wie du Schaden in Nutzen verwandelst
23.9. Geistiger Frieden in aufgewühlten Zeiten
Eine Einführung in das Thema Geduld
 
Im Buddhismus wird die Welt vom Standpunkt der Funktionsweise des Geistes erklärt. So dass es der Verlust des inneren geistigen Friedens ist, der als Beginn unserer Probleme verstanden wird.   
 
30.9. Akzeptieren möglich machen
Meditation für mehr inneren Raum
 
So wie im Himmel genug Platz für ein Gewitter ist und das Gewitter den Himmel nicht zerstören kann, so gibt es in unserem himmelgleichen Bewusstsein genug Platz für gewittergleiche unangenehme Gefühle und es kann nicht durch sie zerstört werden. Lerne diesen inneren Raum kennen und dich mit ihm zu identifizieren.
 
7.10. Mitfühlende Weisheit
Ein sanfter Weg, Probleme zu lösen
 
Durch Buddhas Einsicht in die wahre Natur der Wirklichkeit können wir die leidverursachenden Fehler des Geistes erkennen und lernen sie loszulassen. Indem wir auf diese Weise mit anderen korrekt in Beziehung treten, können sich die Probleme, die wir mit ihnen haben, auflösen. Es gibt nichts Leichteres und Freudvolleres!
 
14.10. Von Vergeltung absehen
Wie du wahre Größe entwickelst
 
Von Vergeltung abzusehen ist eine der höchsten spirituellen Verwirklichungen und unseren tief verwurzelten Verhaltensmustern entgegengesetzt. Trotzdem – wenn wir uns wirklich entwickeln wollen, dann müssen wir diese schlechte Gewohnheit aufgeben. 
Die Veranstaltung ist für alle offen, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Jeder Abend kann besucht werden, ohne an den vorherigen Abenden teilgenommen zu haben. Es wird jeweils mit einer einleitenden geleiteten Atemmeditation eingestiegen und mit einem anschließenden Vortrag ein Thema vorgestellt, welches dann zum Ende in geleiteter Meditation vertieft werden kann. Der Meditationsraum ist mit Stühlen und für das alternative Sitzen am Boden auch mit Meditationsmatten und Kissen ausgestattet.

Kursleitung

Gyudzhin

Kelsang Gyudzhin ist ein deutscher buddhistischer Mönch, der Buddhas Lehre innerhalb der Kadampa Tradition seit über 20 Jahren studiert und praktiziert. Er ist Zentrumslehrer am Kadampa Meditationszentrum Dresden und nimmt am FTTP teil, einem deutschlandweiten Lehrerausbildungsprogramm der Neuen Kadampa Tradition.
 
Gyudzhin wird allseits für sein gutes Herz und sein ruhiges Wesen geschätzt. Er ist ein inspirierendes Beispiel für einen modernen buddhistischen Mönch, der sich der Aufgabe widmet, jedem zu helfen inneren Frieden und wahres Glück durch Buddhas zeitlose Lehren und seine Anleitungen zur Meditation zu finden. 
  • Beitrag

    7,50 € je Termin | 4-/10er-Karte für 25/55€ | In der Zentrumskarte und in der Studienkarte enthalten. | Mehr Infos...
  • Anmeldung

    Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Für eine Platzreservierung bitten wir um Anmeldung und Zahlung vorab.

WICHTIGER HINWEIS:
1. “Zur Anmeldung…” klicken,
2. Auf der nächsten Seite: zuerst den Termin wählen,
3. Danach unter dem Kursbild: “Jetzt Einbuchen” klicken, erst dann lässt sich mit der weiteren Buchung fortfahren.

Mit obiger Schaltfläche erfolgt die Anmeldung zur Teilnahme im Kadampa Meditationszentrum Dresden. Wer nicht vor Ort teilnahmen kann, findet hier mehr Informationen.