Die Weisheit, sich keine Sorgen zu machen

Halbtageskurs

Wir alle möchten sorgenfrei leben. Wir unternehmen viel, um uns diesen Wunsch zu erfüllen. Dennoch sind in der Regel alle unserer Schritte, die wir im Leben unternehmen, von Sorgen begleitet.

Dies blockiert uns und steht unserem Glück im Weg. Sich Sorgen zu machen, ist eine Angewohnheit unseres Geistes, die wir aufgeben können. In diesem Kurs lernen wir, wie wir mit Weisheit und Vertrauen ein sorgenfreies Leben genießen können.

Die Veranstaltung ist für jede(n) offen, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Meditationsraum ist mit Stühlen und Meditationskissen ausgestattet. In der Pause gibt es Tee und Gebäck, sowie Raum für Austausch, Fragen oder Spaziergänge. Jede(r) ist willkommen.

Lehrerin

Salome Werth - Zentrumslehrerin am Kadampa Meditationszentrum Dresden Salome Werth ist buddhistische Lehrerin und seit 2014 Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditationszentrum  in England abgeschlossen, und ist seitdem die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrums Dresden.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.
  • Termin

    Sonntag 28.11.
    15 – 18 Uhr

  • Teilnahme

     
    • vor Ort
    • online live stream
    • online zeitversetzt
    • live am Telefon zuhören
    Informationen zum Hygienekonzept und zur Online-Teilnahme.

    Zeitversetzt online abrufbar bis Mo 29.11. ganztägig.

  • Ort & Anfahrt


    Kadampa Meditationszentrum Dresden, Hoyerswerdaer Straße 23, 01099 Dresden
    – Linien 6,11,13 bis Bautzner Str./Rothenburger Str.
    Parkmöglichkeiten
  • Anmeldung

    Bei Teilnahme vor Ort bitte für die Corona-Kontaktverfolgung die Adresse mit eintragen.