Die Kadampa Lebensweise

Meditation & Praxis im modernen Kadampa Buddhismus

Der fortlaufende Kurs „Die Kadampa Lebensweise“ ist besonders gut geeignet für diejenigen, die schon eine gewisse Erfahrung der Sichtweisen und Meditationen des Kadampa Buddhismus haben.

Er bietet die Möglichkeit die verschiedenen tiefgründigen Praxisformen des Kadampa Buddhismus kennenzulernen oder tiefer damit vertraut zu werden.

Darüber hinaus bietet er die besondere Gelegenheit die Gemeinschaft der praktizierenden Kadampa Buddhisten in Dresden kennenzulernen und Sangha Freundschaften zu vertiefen – durch die gemeinsame Praxis aber auch das anschließende gesellige Zusammensein bei Kaffee und Kuchen.

Jede(r) ist willkommen.

Gebete

Die zweite Stunde der Veranstaltung wird in Zusammenhang mit einer Sadhana (traditionellen buddhistischen Gebeten) praktiziert. Es empfiehlt sich, diese Sadhana für die Veranstaltung bereitzuhalten:

06. März – Herzjuwel

20. März – Gebete für die Meditation

03. Apr – Herzjuwel

08. Mai – Befreiung von Leid

26. Juni – Das Bekenntnis moralischer Übertretungen des Bodhisattva

Die Texte können auf der Webseite des Tharpa-Verlages www.tharpa.de als eBook oder in gedruckter Form erworben werden. Sobald Teilnahme vor Ort wieder möglich ist, kann im Zentrum auch ein Leihexemplar ausgehändigt werden.

Einige der Texte sind auch als Anhang in Büchern von Geshe Kelsang Gyatso enthalten, z.B. sind die “Gebete für die Meditation” im Anhang des kostenlosen eBook “Moderner Buddhismus, Band 3” als ePub und Kindle – nach dem Inhaltsverzeichnis ab PDF-Seite 10 (Buch-Seite 301) enthalten.

1.Thema:

Die Kadampa Herzpraxis: Herzjuwel

Zum Kennenlernen, Auffrischen, Geniessen oder Vertiefen der besonderen Motivationen, Visualisationen und Bedeutungen des Herzjuwel Sadhana.

Alle sind eingeladen diesen Guru Yoga von Je Tsongkhapa, welcher zusammen mit Darbringungen und Bitten an den Dharmabeschützer Dorje Shugden praktiziert wird, durch Kommentar und geleitete Meditationen besser kennenzulernen.

Idealerweise benutzen wir es dann jeden Tag als vorbereitende Praxis für unsere Lamrim Meditationen.

Lehrerin: Salome Werth

Salome Werth - Zentrumslehrerin am Kadampa Meditationszentrum Dresden Salome Werth ist buddhistische Lehrerin und seit 2014 Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditationszentrum  in England abgeschlossen, und ist seitdem die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrums Dresden. In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.
  • Termin

    Samstag 14 – 16 Uhr

    06. Mrz – Herzjuwel
    20. Mrz – Die 4 vorbereitenden Führer
    03. Apr – Herzjuwel Teil 2
    08. Mai – Tara-Praxis
    26. Jun – Thema folgt demnächst

  • Teilnahme

     
    • online live stream
    • live am telefon zuhören
    • online zeitversetzt teilnehmen
    Die Veranstaltung wird derzeit ausschließlich online übertragen. Mehr Informationen zur Online-Teilnahme können hier gefunden werden und werden auch mit der Buchungsbestätigung per Email versendet.
    Zeitversetzt online abrufbar ganztätig am Folgetag. 
  • Beitrag


    7,50 € pro Termin
    25,- € für 4 Termine
    In der Zentrumskarte und GP-Karte enthalten.
    In der Urban Sports Club-Mitgliedschaft (M/L/XL) enthalten.
  • Ort & Anfahrt


    Kadampa Meditationszentrum Dresden, Hoyerswerdaer Straße 23, 01099 Dresden
    – Linien 6,11,13 bis Bautzner Str./Rothenburger Str.
    Parkmöglichkeiten
  • Anmeldung


    Bitte über das Anmeldeformular buchen. Die Zahlungsweise - Überweisung oder Kreditkarte bzw. Paypal - ist wählbar im Verlauf der Anmeldung.
    Bei Fragen sind wir gern per Email an info@meditation-dresden.de erreichbar, oder telefonisch unter 0351-8474250 (bitte ggf. auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen zurück)

0,00 25,00 

Auswahl zurücksetzen