Stille im Inneren – Schulung in Konzentration

Tageskurs

Tropfen

Der Tageskurs eröffnet die Möglichkeit, von der Geschäftigkeit und den Ablenkungen des Alltags Abstand zu nehmen und die Konzentration und Erfahrung von innerem Frieden zu vertiefen.

Der Kurs ist für jeden offen, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Meditationsraum ist mit Stühlen und Meditationskissen ausgestattet. In der Pause gibt es Raum für Austausch und Fragen.

Für Anfänger geeignet – jeder ist herzlich willkommen

Dieser Kurs bildet den Auftakt zur Vorbereitung auf das gleichnamige Retreat in Tharpaland KMC, kann aber separat gebucht werden.

Als weitere Vorbereitung kann auch das Programm am Dienstag 19:30 (12. | 19. 26. Okt) oder Mittwoch 10:30 (13. | 20. | 27. Okt) besucht werden.

Kursleiterin: Salome Werth

Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrum Dresden

Salome Werth ist buddhistische Lehrerin und seit 2014 Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Im Sommer 2020 hat sie das IRTTC, ein spezielles Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditationszentrum  in England abgeschlossen, und ist seitdem die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrums Dresden.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.

  • Termin

    Samstag 10.10.2020
    10 – 16 Uhr

  • Ort & Anfahrt

    Kadampa Meditationszentrum Dresden
    Hoyerswerdaer Straße 23, 01099 Dresden
    Parkmöglichkeiten

    Linien 6,11,13 bis Bautzner Str./Rothenburger Str.

  • Teilnahme

    BITTE UNTEN BEI DER BUCHUNG WÄHLEN:

    • Direktteilnahme vor Ort
    • Live Stream (auch Audio per Telefon möglich)
    • Online zeitversetzt 2 Tage
  • Anmeldung

    Wir bitten um Anmeldung über unser Anmeldeformular, oder alternativ per Email an info@meditation-dresden.de oder telefonisch unter 0351-8474250 (Anrufbeantworter).

Zum Kurs anmelden

0,00 32,00 

Auswahl zurücksetzen