Sein können, wer ich sein will

Halbtageskurs

Wenn Sie jemals versucht haben zu ändern, wer Sie sind, wissen Sie, dass das nicht einfach ist: Wir treffen feste Vorsätze: „Von diesem Tag an werde ich nie wieder X“ oder „von nun an werde ich immer Y“ oder „ab heute bin ich Z“. Und dann folgt etwas, das sich wie ein Zweikampf anfühlt, indem ein Teil von uns versucht loszulassen, woran ein anderer Teil verzweifelt festhält. Kein Wunder, dass wir oft zu dem Schluss kommen, dass wir uns leider nicht ändern KÖNNEN.
Buddhas Methoden zur Selbstveränderung haben sich seit über 2500 Jahren bewährt. Sie basieren nicht allein auf Willenskraft, sondern vor allem auf Weisheit, Einsicht in die Funktion unseres Geistes, und lehren uns, wie wir uns tiefgreifend verändern können – um die Person zu werden, die wir sein wollen!

Der Kurs ist für jeden offen, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Meditationsraum ist mit Stühlen und Meditationskissen ausgestattet. In der Pause gibt es Tee und Gebäck, sowie Raum für Austausch und Fragen.

Jede(r) ist willkommen.

  • Termin

    Sonntag 05.01.2020
    15 – 18 Uhr

  • VERANSTALTUNGSORT

    Kadampa Meditationszentrum Dresden
    Hoyerswerdaer Straße 23, 01099 Dresden

  • ANFAHRT PER ÖPNV

    Linien 6,11,13 bis Bautzner Str./Rothenburger Str.

  • Beitrag

    21€ für den Kurs.
    Die Kursgebühr ist in der Zentrumskarte enthalten.

  • Anmeldung

    Wir bitten um Anmeldung über unser Anmeldeformular, oder alternativ per Email an info@meditation-dresden.de oder telefonisch unter 0351-8474250.

Zum Kurs anmelden

0,00 21,00 

Auswahl zurücksetzen

Kursleiterin: Kelsang Lobma

Kelsang Lobma ist buddhistische Nonne und seit 1999 Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Im Sommer 2018 hat sie das IRTTC, ein spezielles Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditationszentrum  in England abgeschlossen, und ist seitdem die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrums Dresden.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Lobma die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.