Meditations-Retreat: Lojong

Inspirierende Lösungen für schwierige Zeiten

Bedingungslose Liebe und Mitgefühl sind das Herz der Geistesschulung, Lojong. Alte meditative Techniken, die sich über Jahrhunderte bewährt haben, gewinnen neue Relevanz für unser tägliches Leben: Auf ganz praktische Weise helfen sie uns, herausfordernde und schwierige Lebensumstände in Chancen für persönliche und spirituelle Entwicklung umzuwandeln.

In unserer modernen Welt hat technologisches Wissen und materieller Fortschritt enorm zugenommen. Eine entsprechende Zunahme an menschlichem Glück hat es jedoch nicht gegeben. In der heutigen Welt gibt es nicht weniger Leiden und nicht weniger Probleme. Das weist darauf hin, dass die Ursache von Glück und die Lösung unserer Probleme nicht in der Kenntnis materieller Dinge liegt. Glück und Leiden sind Geisteszustände, und deshalb kann ihre Hauptursache nicht außerhalb des Geistes gefunden werden. Wenn wir wirklich glücklich und frei von Leiden sein wollen, müssen wir unseren Geist schulen.

Was ist ein Meditations-Retreat? Eine bewusste spirituelle Auszeit, um tiefer in unseren eigenen Geist, in unsere eigenen Gefühle und Gedanken einzutauchen. Mithilfe von geleiteten Lonjog-Meditationen lernen wir negative Geisteszustände zu schwächen und positive Geisteszustände zu stärken, um ein glücklicherer, liebenderer Mensch zu werden.

Wir empfehlen die Teilnahme am gesamten Retreat. Die Retreat-Tage gehen von 10:00 – 16:15 Uhr. Wer möchte, kann dann im Anschluss noch von 17:00 – 18:00 an buddhistischen gesungenen Gebeten „Herzjuwel“ teilnehmen. Für weitere Fragen schreiben Sie uns gerne oder rufen Sie uns an.

Der Kurs ist für jeden offen, es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Meditationsraum ist mit Stühlen und Meditationskissen ausgerüstet. In der Pause gibt es Tee und Gebäck, sowie Raum für Austausch und Fragen.

Jede(r) ist willkommen.

  • Termin

    27.12. Einführung 19:30 – 21 Uhr
    28. – 31.01. geleitete Meditationen

    • 10:00 – 11:15 Uhr
    • 11:45 – 13:00 Uhr
    • 15:00 – 16:15 Uhr
    • auf Wunsch: 17:00 – 18:00 Uhr „Herzjuwel“
  • VERANSTALTUNGSORT

    Kadampa Meditationszentrum Dresden
    Hoyerswerdaer Straße 23, 01099 Dresden

  • ANFAHRT PER ÖPNV

    Linien 6,11,13 bis Bautzner Str./Rothenburger Str.

  • Beitrag

    Preis 75€ (alternativ 7€/Sitzung oder 20€/Tag)

  • Anmeldung

    Wir bitten um Anmeldung über unser Anmeldeformular, oder alternativ per Email an admin@meditation-dresden.de oder telefonisch unter 0351-8474250.

Kursleiterin: Kelsang Lobma

Kelsang Lobma ist buddhistische Nonne und seit 1999 Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Im Sommer 2018 hat sie das IRTTC, ein spezielles Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditationszentrum  in England abgeschlossen, und ist seitdem die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrums Dresden.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Lobma die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.