Meditieren & wandern für ein gutes Herz

Wir beginnen mit einer traditionellen buddhistischen Meditation die uns hilft, ein warmes Gefühl der Zuneigung und aufrichtiger Wertschätzung – eben ein gutes Herz –  für andere zu entwickeln. Die Meditation ist eingebettet in gesungene buddhistische Gebete, die uns inspirieren und unseren unruhigen Geist besänftigen können.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse dafür erforderlich, man kann bequem auf dem Boden oder auf Stühlen sitzen.

Auch bei unserer kleinen Wanderung Im Anschluss an die Meditation tun wir unserem Herz „etwas Gutes“ und genießen die schöne Landschaft und  – wer mag – eine Einkehr in die Naturschänke auf der Malschendorfer Höhe.

Diejenigen, die an der Meditation nicht teilnehmen können oder möchten sind herzlich eingeladen, an der Wanderung teilzunehmen.

Zeiten:
9:30 – 10:30 Geleitete Meditation für ein gutes Herz
10:45 Abfahrt gemeinsam mit Autos am KMC Dresden (freie Plätze für Mitfahrer verfügbar)
11:30 Treffpunkt in Pillnitz, Beginn der Wanderung
12:30 Mittagspause (wir bitten um Anmeldung, damit ein Tisch reserviert werden kann)
14:00 Rückkehr in Pillnitz

Termine:
So 03. März:
Kleine Wanderung (insg. ca. 90min) durch den Friedrichsgrund vorbei an der Meixmühle, dann hinauf zum Aussichtspunkt Malschendorfer Höhe und mit Stop an der Naturschänke. Anschließend Rückweg direkt oder durch den Keppgrund.

So 16. Juni: in Planung

  • Termin

    Sonntag
    Termine siehe links

  • ORT

    Kadampa Meditationszentrum Dresden
    Hoyerswerdaer Str. 23
    01099 Dresden

  • ANFAHRT

    Linien 6,11,13 bis Haltestelle „Bautzner/Rothenburger Str.“

  • Beitrag

    7 €

  • Anmeldung

    Wir bitten um Anmeldung über unser Anmeldeformular, oder alternativ per Email an info@meditation-dresden.de oder telefonisch unter 0351-8474250.
Zum Kurs anmelden

7,00 

Kursleiterin: Kelsang Lobma

Kelsang Lobma ist buddhistische Nonne und seit 1999 Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso. Im Sommer 2018 hat sie das IRTTC, ein spezielles Lehrerausbildungsprogramm am Manjushri Kadampa Meditationszentrum  in England abgeschlossen, und ist seitdem die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrums Dresden.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Lobma die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.