ZUVERSICHT – Erklärungen und Meditationen für mehr Gelassenheit und weniger Zukunftsängste

Vortrag im Programmkino Ost

Wir leben in einer Zeit und Welt, die immer unberechenbarer wird. Die buddhistische Überlieferung bietet uns bewährte Ratschläge an, um trotz allem zuversichtlich und gelassen in die Zukunft zu blicken. „Wir können ohne Angst leben, wenn wir wissen, dass uns nichts passieren kann, was wir nicht annehmen können.“

Dieser Vortragsabend mit Meditation wird von Gen Kelsang Ananda unterrichtet, der ein deutscher buddhistischer Mönch und langjähriger Schüler des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche ist. Seit 2003 ist er Lehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin sowie der nationale spirituelle Leiter der Neuen Kadampa-Tradition für Deutschland, Rumänien und Slowenien. Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren, und studiert und übt sie selbst seit über zwanzig Jahren. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt.

  • Termin

    Freitag, 11. Januar | 20 – 21:15 Uhr

  • Ort

    Programmkino Ost (Blasewitz), Schandauer Str. 73, 01277 Dresden

  • Beitrag

    Abendkasse: 15 €
    Vorverkauf:  12 €

    Vorverkaufskarten bis 09.01.:
    – per Email an admin@meditation-dresden.de reservieren
    – per Anrufbeantworter 0351-8474250 reservieren
    – direkt im Kadampa Meditationszentrum Dresden
    – Anmeldeformular

    Bezahlung der Vorverkaufskarten
    – Per Überweisung
    – Bar im Kadampa Meditationszentrum
    – demnächst: per Paypal